Glasnudelsalat nach Thai-Art

  • clock

    Zubereitungszeit: 25 Min.

  • cog]

    Portionen: 4

  • cog

    Schwierigkeitsgrad: Leicht

  • heart

    Ernährung: Pro Portion

Neu

Zutaten

 

Zutaten für 4 Portionen:
1 Chilischote 4 EL Sonnenblumenöl, zum Braten
2 TL Currypulver 2 EL heller Sesam
250 g Glasnudeln 2 Möhren
2 Spitzpaprika 3 Stangen Frühlingszwiebeln
300 g Papaya 2 Bio-Limetten
etwas Ingwer 2 EL Sesamöl
4 EL Sojasauce 2 Dosen Rügen Fisch Gourmet Makrelenfilets Sweet Chili (à 115 g)
½ Bund Koriander

 

 

 

Zubereitung

Utensilien: Küchenwaage, Messer, Schneidebrett, Pfanne, Herd, Kochlöffel, Topf, Sparschäler, Salatschüssel, Sieb, Schüssel, Salatbesteck, Reibe, Zitruspresse

  1. Chilischote waschen, trocken reiben, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden oder im Ganzen runterschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili, Currypulver und Sesam darin kurz rösten, bis die Gewürze duften.
  2. Glasnudeln nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen Möhren schälen, waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Spitzpaprikas waschen, trocken reiben, halbieren, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in eine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, trocken reiben und in Ringe schneiden. Papaya schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Glasnudeln in einem feinen Sieb abschütten und mit dem Gemüse und der Papaya in einer Salatschüssel vermengen.
  3. Limetten heiß abwaschen, trocken reiben, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Ingwer schälen und fein reiben. Ingwer, Limettensaft, Limettenschale, Sesamöl, Sojasauce und Chili-Sesam-Curry-Mischung in einer Schüssel verrühren und den Salat damit marinieren. Zum Schluss Rügen Fisch Gourmet Makrelenfilets Sweet Chili samt Sauce unterheben.
  4. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und Salat damit garnieren.

Tipp: Unser Glasnudelsalat nach Thai-Art lässt sich super als Sommersalat im Glas mitnehmen – perfekt für die Arbeit oder zum Picknick!

 

In diesem Rezept verwendet

Gourmet Makrelenfilet Sweet Chili

Herings- und Makrelenfilets

Neu